Bei Haarausfall liegen oft Krankheitsursachen zugrunde. Die Ursachen für Haarausfall sind zahlreich und die Behandlung sollte darauf abgestimmt werden.  Von daher muss keine Therapie eingeleitet werden, bevor eine genaue Diagnose festgestellt ist. Heutzutage, durch den Ausbau von Kommunikations- und Marketingtechniken versucht jeder seine eigenen Hausmittel oder Erfahrungen als die erfolgreiche Behandlung des Haarausfalls bekannt zu machen. Manche davon sind sehr ehrlich und wollen nur ihre positive Erfahrung anderen mitteilen, ohne dabei zu beachten, dass die Ursachen des Haarausfalls bei anderen vollkommen unterschiedlich sein können. Deshalb kann eine positive Erfahrung zum negativen Resultat führen und eventuell Schaden verursachen. Natürlich ist dieser Markt sehr lukrativ, aber dazu schweige ich.

Der erste Schritt zur Abklärung ist, einen krankhaften Haarausfall von einem normalen Haarausfall zu unterscheiden. In den meisten Fällen bekommt der Hautarzt durch eine Anamnese-Erhebung, eine einfache klinische Untersuchung und durch eine eventuell zusätzliche Trichoskopie den krankhaften Haarausfall heraus; besonders, wenn es sich um einen örtlich begrenzten handelt.  Einen diffusen Haarausfall abzuklären ist dagegen nicht immer so einfach. Gibt es für die Erkrankung keine direkten offensichtlichen Zeichen, dann kann mittels diagnostischer Geräte der krankhafte Befund nachgewiesen werden. Hierbei kommen folgende diagnostische Techniken zum Einsatz:

Haaranalyse
Trichogramm
Trichoskopie

Die Interpretation der Befunde der oben genannten Techniken erfordert eine zusätzliche Sonderausbildung und Erfahrung. Unsere Praxis für Haut und Venen in Hanau ist auf die Diagnose und Therapie von Haarausfall spezialisiert.

 

Dr. Abbaspour hat neben seiner Spezialisierung für Dermatologie einer zusätzlichen Spezialisierung für Alopezie (Haarausfall) – diese erhielt er an der renommierten Universitäts- Klinik Lyon. Weiterhin ist er von der International Trichoscopy Society anerkannter Experte für Trichoskopie.

Neben der medikamentösen Therapie kann in unserer Praxis den Haarausfall mit folgenden nicht chirurgischen und chirurgischen Verfahren behandelt werden:

Low Level Laser Therapy

Haartransplantation